Veranstaltungen 2021

Zu Ihrer Sicherheit:

Sollte ein Seminar aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden können oder Sie aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten möchten, so ist dies selbstverständlich kostenfrei möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Anette Steinhof, Leitung Gemeinschaftshaus & Hofcafé Weide

Kontakt: 0151 / 188 61 600 oder per Mail

Seminarprogramm

Wir freuen uns sehr ausgezeichnete Referenten gefunden zu haben, die es verstehen, die Philosophie und Hintergründe der biologisch-dynamischen Landwirtschaft lebendig zu vermitteln. Es ist uns ein Anliegen Ihnen ein breites Spektrum an Impulsen zu bieten, damit Sie sich selbst entscheiden können, wie Sie biologisch-dynamisches Gärtnern und Demeter-Produkte in Ihr Leben integrieren möchten. 

 

Wir begleiten Sie durch ein buntes Erfahrungsfeld von Theorie- und Erlebnisanteil. So können Sie Demeter ganzheitlich erleben und sich ein eigenes Bild schaffen, was Sie mit Sicherheit bereichern wird.

 

Für Ihr leibliches Wohl während des Seminartages sorgt selbstverständlich unsere Hauswirtschaft mit  vorwiegend hofeigenen Erzeugnissen. Die Verköstigung ist ein Teil der Erfahrung und im Preis enthalten.

 


Erlebnistag: Sa., 26.02.22

Eine Einführung in die biologisch-dynamische Landwirtschaft

Was genau steckt hinter dem Begriff "Demeter"?

Wo und wie entstehen (meine) Demeter Lebensmittel?

Was macht den feinen Unterschied?

 

Sie erhalten an diesem Tag einen Einblick in die biologisch-dynamische Landwirtschaft, in theoretische Grundlagen und alltäglicher Praxis. Sie erfahren die Qualität von feinstofflichen Aspekten. Sie erhalten Impulse für eine genussorientierte, gesunde und nachhaltige Ernährungsweise. Erleben Sie die biologisch-dynamische Landwirtschaft mit allen Sinnen!


Aufbauschulung:  folgt

Die spezielle Qualität der Demeter-Lebensmittel

Warum sind Demeter Lebensmittel wertvoll?

Was macht sie zu lebendigen Nahrungsmitteln?

Wo liegt der Mehrwert für Mensch, Tier und Natur?

 

 

Dieses Seminar baut auf dem Erlebnistag auf. Zur Einstimmung werden die zentralen Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft kurz aufgegriffen. Wir thematisieren weiter Fragen wie:

Was ist eigentlich Lebensmittelqualität?
Welche Qualitäten beinhalten die in dieser Wirtschaftsform produzierte Nahrungsmittel?
Wie entstehen Qualitäten, aus dem quantitativen, qualitativen und feinstofflichen Blickwinkel?


Praxisanwendung (Termin folgt)

Wie kann ich Biologisch-Dynamisches praktisch in meinem Garten anwenden?

Mein Selbstversorger-Garten - 

Ein Garten ist eine unerschöpfliche Quelle wunderbarer Erkenntnisse.  

 

Dieser Tag ist voll mit wertvollen Informationen, um bei sich Zuhause in die Zauberwelt Gemüsegarten einzusteigen oder zu vertiefen. 

Die Grundlagen für dieses Seminar ist altes, überliefertes Gartenwissen, gepaart mit der erprobten und erfolgreichen Praxis des biologisch-dynamischen Gartenbaus. Es beinhaltet Themen wie: Die Rhythmen des Jahres und Ihre besonderen Einflüsse auf die Vegetation. Der Mond und weitere maßgebliche Faktoren. Welche helfenden Freundschaften gibt es in der Pflanzenwelt? Und viele weitere Aspekte für einen gelingenden Selbstversorgergarten. 


Mein Garten in voller Kraft (Termin folgt)

Mit Pflanzen in Verbindung treten

Viele kennen es vielleicht: Der kränkelnden Zimmerpflanze gut zu reden, das Gartengemüse begrüßen und die Brennnessel schimpfen die uns erwischt hat.

 

Aber woher kommt das? Gibt es da doch etwas? 

Können wir dieser Pflanzenenergie nachspüren? 

 

Wir bieten Ihnen hier einen Spielplatz, eine Möglichkeit den Garten noch einmal ganz neu zu erleben. Das Ganze mit jeder Menge Spaß und dem Anstoß unserer Neugierde einen Raum an zu bieten. 

Für alle Seminare gilt:

 

Seminarort: 

Hof Weide, Gemeinschaftshaus

Weide 7-9, 24576 Bimöhlen

 

Referenten:

"Lebendige Seminare"

Bärbel Schuldt, Olaf Schädlich

 

Seminarbeginn: 9:00 Uhr

Seminarende: 16:00 Uhr

 

Anmeldung gerne per Mail

 

Preis p.P.: 98 €

 

Bitte bezahlen Sie aus dem gemeinsamen Interesse an einer unkomplizierten Abwicklung die Seminar-gebühr am Seminartag in bar vor Ort. 

 

Wir vertrauen auf Ihre verbindliche Anmeldung. 

 



Termin für 2021 steht noch nicht fest.

Unsere beliebte Pilzwanderung

Lassen Sie sich faszinieren von der Welt der Pilze! Kommen Sie an diesem Tag mit einem geprüften und anerkannten Pilzsachverständigen (DGfM) in die Wälder der Umgebung.

Treffpunkt: 11:30 Uhr im Hofcafé Weide.

Bitte bringen Sie ein Messer sowie einen kleinen Korb oder Eimer mit.

Wir empfehlen wetterfeste Kleidung.

Die Mitnahme von Hunden ist während der Veranstaltung nicht gestattet.

Wir werden bis 15:30 Uhr gemeinsam unterwegs sein, anschließend findet die Auswertung der Wanderung statt – genussvoll bei Kaffee, Tee Kuchen und Torten in unserem Hofcafé.

 

Preis: 25,- € (bitte vor der Wanderung im Hofcafé bezahlen).

Im Preis enthalten sind: Pilzführung durch Alexander Glomb (www.nordpilz.de)

Kaffee, Tee, Wasser, 1 Stück Kuchen, 1 Stück Torte